Es gibt 1.000 gute Gründe zum Verbleib der Realschule Beuel am jetzigen Standort….

…. hier erst einmal die 5 Wichtigsten davon.

  • Bekannt und geschätzt bei Bürgern und angrenzenden Stadtteilen und Gemeinden, sowie fester Bestandteil und Identifikationsmerkmal in Beuel-Mitte seit fast 70 Jahren

    • Anne-Frank: wird auf Dauer den Ruf eine Hauptschule haben, dadurch gegebenenfalls rückläufige Anmeldezahlen und Beuel-Mitte verliert ein wichtige infrastrukturelle Einrichtung
  • Genügend sanierte naturwissenschaftliche Räume

    • Anne-Frank: Laut naturwissenschaftlicher Lehrer ist die Ausstattung weitaus älter und die Räumlichkeiten sehr begrenzt, so dass neben normalen Unterricht keine AG’s und Wahlpflichtunterricht mehr stattfinden kann
  • Sporthallen und Schwimmbad zu Fuß erreichbar

    • Anne-Frank: Bustransfer der Klassenstufen 8-10 zum Sportunterricht und Klassenstufe 5 zum Schwimmunterricht in den Sportpark Nord -> dauerhafte Kosten
  • Sicherer Schulweg, da etliche Bus- und Bahnlinien im direkten Umfeld erreichbar sind

    • Anne-Frank: Hauptverkehrsweg ist die B56 und die Linie 66 mit enormen Verkehrsaufkommen und immense Baumaßnahmen im Bereich Vilich-Müldorf in den nächsten Jahren

 

  • Großzügiges Gelände von knapp 10.000 m² und genügend Platz für alle Schüler, sowie Trainings-, Förder- und Differenzierungsräume

    Gelände der Realschule Beuel

    • Anne-Frank: 5.000 m² abzüglich der Flächen für dauerhaft aufgestellte Container für zusätzliche Klassenräume (fortlaufende Kosten), da die Räumlichkeiten für 720 Schüler nicht reichen und Wegfall von Trainings-, Förder- und Differenzierungsräume

      Gelände der Anne-Frank-Schule

Fazit: Durch die Verlagerung der Realschule Beuel würde es einen ersten entscheidenden Einschnitt in die Infrastruktur des Stadtteil Beuel’s geben. Ein langjährig etablierter Schulstandort würde aufgegeben und die Lebensqualität dauerhaft mindern.

Wieso sollen viele Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Familien, ja sogar nachfolgende Generationen das „Ausbaden“ was durch Fehlplanungen und Misswirtschaft der kommunalen Politik zu diesen Sanierungsstau geführt hat?

Einfach weg und Tschüss – NICHT MIT UNS – deshalb jetzt für unser Bürgerbegehren „Pro Standort Realschule“ unterschreiben

Hier können Sie die Unterschriftenlisten als pdf-Datei downloaden: => Unterschriftenliste

oder hier finden Sie die Standorte wo die Listen ausliegen: => Standorte

Februar 24, 2017

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.